Waves & Woods Magazin

Waves & Woods – Ab nach draußen

Waves & Woods Magazin auf Island

«Waves & Woods» ist ein deutschsprachiges Surf-, Outdoor- und Reisemagazin aus Hamburg, das das Leben außerhalb des grauen Büroalltages feiert und seine Leserinnen und Leser das Reiseabenteuer näher bringen möchte. Ich habe das Magazin in einem deutschen Bahnhofskiosk entdeckt. Laut Editorial in der aktuellen Ausgabe gibt es das Magazin auch erst seit einem Jahr. Warum mich das Magazin begeistert hat, erfahrt ihr in im heutigen Blogbeitrag.

Waves & Woods Magazin in Patagonien

Das aktuelle Cover des großformatigen Magazin zeigt einen verschneiten Landrover mit aufgespannter Marquise in einer Schneelandschaft aus der Vogelperspektive. Dieses Bild in Kombination mit dem Namen „Waves & Woods“ und der Subline „Surfen / Outdoor / Reisen“ machte mich neugierig. Denn reine Surfmagazine leiden trotz teils wunderschöner Bilder von Traumstränden und Wellen unter ihr Abwechslungsarmut. Einmal kurz durch «Waves & Woods» durchgeblättert, deutete sich mir bereits das bunte Feuerwerk an meeresblauen, tropengrünen, wüstengelben, schneeweißen und felsengrauen Fotografien an. Und das ganze in schönem Layout. Das musste sofort gekauft werden.

Waves & Woods Magazin quer durch Amerika mit Willy

«Waves & Woods» möchte das Abenteuer auf Papier bringen. Passend zur Jahreszeit wird in der aktuellen Ausgabe Volume 2 Issue 1 in eher kälteren Gefilden gesurft, nämlich in Island und in Russland. Viele lernten das Surfen in wärmeren Küstengebieten und entdeckten offenbar, dass die Wellen in den heimischen Meeren auch nicht schlecht sind.

Waves & Woods mit Bier und Lagerfeuer am Meer

Gemäß nach dem Motto, „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung“, machten sich Karo und Phil mit ihrem „Willy“, Coverstar der aktuellen Ausgabe und Landrover der beiden Abenteuerlustigen, auf ihre Reise vom nördlichsten Punkt Kanadas bis zum südlichsten Zipfel Chiles. Ihr Abenteuer kann nicht nur auf ihrem Youtube-Channel „The Sunnyside“ nachverfolgt werden. «Waves & Woods» präsentieren einige ihrer Bilder und ihrer Reiseberichte in dem zwölf Seiten starken Artikel. Weitere Artikel führen durch Patagonien, Sri Lanka, auf den längsten Flusswellen der Welt sowie die wilden Flüsse des Balkangebietes.

Waves & Woods Magazin friert beim Surfen in Russland

«Waves & Woods» schafft es mich tatsächlich für einige Minuten aus der grauen Jahreszeit zu entführen und mir einzuflüstern, dass es da draußen noch sehr viel zu entdecken gibt, ich muss nur durch die Tür heraus. Wenn es doch so einfach wäre…

Titel: Waves & Woods. Surfen / Outdoor / Reisen. Issue VI.
Sprache: Deutsch
Woher: Hamburg.
Offzieller Preis: € 9.90
Wo kaufen: an deutschen Bahnhofs- und Flughafenkiosken. Auf der Website zzgl. Versandkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s